Technik und Ausstattung
Die  Daten der Wetterstation Belm werden von der ELV-Wetterstatiom WS250 Edition (Luftdruck, Temperatur innen und Luftfeuchte innen) erzeugt, zur Bassisausstattung gehören des weiteren ein Kombisensor KS300 (Temperatur, Luftfeuchte, Regenmenge und Windgeschindigkeit) und ein S300TH (Luftfeuchte und Temperatur).  Die Wetterstation arbeitet im 868 MHz-Frequenzbereich.
.
WS250Edition         KS300         

Um Vergleichswerte zu erhalten, habe ich einen zusätzlichen S300TH installiert.

S300TH           ;WS300PC         

Eingesammelt und auf den Wetter-PC geladen werden die Daten einseits mit  Datenlogger WS300PC (Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchte) . Der WS300PC wird leider von ELV nicht mehr vertrieben.

Ausgelesen wird der Datenlogger WS300 PC mittels dem WS_Logger von Steffen Bauer (http://kulknet.no-ip.biz/Steffen/index.html) und den Rest  erledigt WSWin von Werner Krenn (http://www.pc-wetterstation.de). Als Wetterrechner dient ein  Mini-PC von HP (ASUS VivoPC, 2x1,60GHz, 4GB RAM, 500GB HDD) unter Windows 7, der nur ca. 25 Watt Strom verbraucht.



Last Updated 15-Juli-2017
© A. Strohkirch 1997